Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


tilgungszeitraum

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
tilgungszeitraum [2019-08-21 12:40]
bafoegini
tilgungszeitraum [2019-10-28 22:40] (aktuell)
bafoegini
Zeile 1: Zeile 1:
 ===== 3.5.1 Tilgungszeitraum ===== ===== 3.5.1 Tilgungszeitraum =====
  
-§ 18 BAföG sieht eine Rückzahlungsfrist vor, die aber nicht gleichzusetzen ist mit einer Verjährungsfrist oder einem Erlöschenstatbestand:​ hier wurde und wird lediglich die Frist geregelt, in der das Darlehen zurückzuzahlen ist. Ab September 2019 werden dies für dann bewilligte Darlehen prinzipiell 20 Jahre sein.+§ 18 BAföG sieht eine Rückzahlungsfrist vor, die aber nicht gleichzusetzen ist mit einer Verjährungsfrist oder einem Erlöschenstatbestand:​ hier wurde und wird lediglich die Frist geregelt, in der das Darlehen zurückzuzahlen ist. 
 + 
 +Ab September 2019 werden dies //für dann bewilligte// Darlehen prinzipiell 20 Jahre sein
 + 
 +Vor September 2019 waren es maximal 30 Jahre (inklusive Zeiten der Freistellung).
  
 Und: ein Erlass war im BAföG bis September 2019 nicht vorgesehen. Das 26. BAföG-Änderungsgesetz (2019) eröffnete nun aber drei Erlassmöglichkeiten:​((Die Bezeichnung der Erlasse folgt den [[https://​www.bva.bund.de/​DE/​Services/​Buerger/​Schule-Ausbildung-Studium/​BAfoeG/​26_BAfoeG_AendG/​erlass-ordner/​erlasse_node.html|Angaben des BVAs]], abgerufen am 16.07.2019.))\\ ​ Und: ein Erlass war im BAföG bis September 2019 nicht vorgesehen. Das 26. BAföG-Änderungsgesetz (2019) eröffnete nun aber drei Erlassmöglichkeiten:​((Die Bezeichnung der Erlasse folgt den [[https://​www.bva.bund.de/​DE/​Services/​Buerger/​Schule-Ausbildung-Studium/​BAfoeG/​26_BAfoeG_AendG/​erlass-ordner/​erlasse_node.html|Angaben des BVAs]], abgerufen am 16.07.2019.))\\ ​
Zeile 9: Zeile 13:
 Weitere Informationen dazu im Abschnitt [[Erlass|3.5.2 Erlassmöglichkeiten]]! Weitere Informationen dazu im Abschnitt [[Erlass|3.5.2 Erlassmöglichkeiten]]!
  
-Zuvor beschäftigte viele Betroffene, warum es keine Verjährung oder einen Erlass gäbe:+Vor der Gesetzesänderung 2019 beschäftigte viele Betroffene, warum es keine Verjährung oder einen Erlass gäbe:
  
-Vor September 2019 galt, dass nach 30 Jahren das (Rest-)Darlehen auf einen Schlag fällig wird. Ab diesem Zeitpunkt enden die Regelungen nach dem BAföG und es greift - wenn von der SchuldnerIn beantragt - die Bundeshaushaltsordnung sowie deren Modalitäten zur Rückzahlung geschuldeter Gelder ([[https://​www.gesetze-im-internet.de/​sgb_10/​__52.html|§ 52 BHO]] und [[https://​www.gesetze-im-internet.de/​bho/​__59.html|§ 59 BHO]]).+**Vor September 2019** galt, dass **nach 30 Jahren** das (Rest-)Darlehen auf einen Schlag fällig wird. Ab diesem Zeitpunkt enden die Regelungen nach dem BAföG und es greift - wenn von der SchuldnerIn beantragt - die Bundeshaushaltsordnung sowie deren Modalitäten zur Rückzahlung geschuldeter Gelder ([[https://​www.gesetze-im-internet.de/​sgb_10/​__52.html|§ 52 BHO]] und [[https://​www.gesetze-im-internet.de/​bho/​__59.html|§ 59 BHO]]).
  
 //​Beispiel-Urteil://​ Verwaltungsgericht Köln, [[https://​www.justiz.nrw.de/​nrwe/​ovgs/​vg_koeln/​j2017/​26_K_8246_16_Urteil_20170531.html|26 K 8246/16]], 31.05.2017. //​Beispiel-Urteil://​ Verwaltungsgericht Köln, [[https://​www.justiz.nrw.de/​nrwe/​ovgs/​vg_koeln/​j2017/​26_K_8246_16_Urteil_20170531.html|26 K 8246/16]], 31.05.2017.
Zeile 65: Zeile 69:
 ---- ----
  
-<fs small>//​Stand dieser (einzelnen) Seite: ​20.08.2019//</​fs>​+<fs small>//​Stand dieser (einzelnen) Seite: ​28.10.2019//</​fs>​
  
 <fs x-small>​qsok✔</​fs> ​ <fs x-small>​qsok✔</​fs> ​
  
tilgungszeitraum.1566384044.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019-08-21 12:40 von bafoegini