Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


insolvenz_fallbeispiele

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
insolvenz_fallbeispiele [2018-07-17 13:08]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
insolvenz_fallbeispiele [2020-03-03 21:37] (aktuell)
bafoegini [Fallbeispiel 5: Arbeitsloser Jungakademiker wird per Verbraucherinsolvenz auch BaföG-schuldenfrei]
Zeile 1: Zeile 1:
 ===== 3.7.1 Ergänzung zum Artikel Insolvenz ===== ===== 3.7.1 Ergänzung zum Artikel Insolvenz =====
  
-Die Seite zur Insolvenz ​(http://​bafoegini.de/​insolvenz) ​endet mit: //Wir empfehlen <a href="​http://​www.akademie.de/​private-finanzen/​ueberschuldung-und-verbraucherinsolvenz/​tipps/​ueberschuldung-und-verbraucherinsolvenz/​fallbeispiele-glaeubigervergleich-verbraucherinsolvenz.html" target="​_blank">​diesen Artikel</​a> ​von Dietrich von Hase (24.08.2005 bei akademie.de).// +Unsere ​Seite zur [[insolvenz|Insolvenz]] endet mit mit dem Hinweis auf [[https://​www.akademie.de/​wissen/​fallbeispiele-glaeubigervergleich-verbraucherinsolvenz|diesen Artikel]] von Dietrich von Hase (2005bei //akademie.de//​Für den Fall, dass der eines Tages offline geht, sei hier der Text dokumentiert:​
- +
-Für den Fall, dass der eines Tages offline geht, steht hier der Text.+
  
 ==== Fallbeispiele:​ Schuldenfrei durch Gläubigervergleich oder Verbraucherinsolvenz ==== ==== Fallbeispiele:​ Schuldenfrei durch Gläubigervergleich oder Verbraucherinsolvenz ====
Zeile 21: Zeile 19:
 === Fallbeispiele erfolgreicher Schuldenregulierung === === Fallbeispiele erfolgreicher Schuldenregulierung ===
  
-Zur Veranschaulichung der Möglichkeiten,​ sich aus der Schuldenkrise zu befreien, stellen wir hier fünf typische Fallbeispiele aus der Praxis der Schuldenregulierung vor, wie sie auch über die bundesweit angebotene anwaltliche Rechtshilfe ​<a class="​intern"​ href="https://​www.akademie.de/​wissen/​erfolgreich-aus-schuldenkrise-per-anwalt" target="​_blank">​"​Erfolgreich aus der Schuldenkrise"​</​a> ​möglich sind.+Zur Veranschaulichung der Möglichkeiten,​ sich aus der Schuldenkrise zu befreien, stellen wir hier fünf typische Fallbeispiele aus der Praxis der Schuldenregulierung vor, wie sie auch über die bundesweit angebotene anwaltliche Rechtshilfe ​[[https://​www.akademie.de/​wissen/​erfolgreich-aus-schuldenkrise-per-anwalt|"​Erfolgreich aus der Schuldenkrise"​]] möglich sind.
  
 In zwei der fünf Beispiele wurde das Schuldenproblem über die Verbraucherinsolvenz gelöst. In drei Fällen war bereits der Gläubigervergleich erfolgreich. In zwei der fünf Beispiele wurde das Schuldenproblem über die Verbraucherinsolvenz gelöst. In drei Fällen war bereits der Gläubigervergleich erfolgreich.
Zeile 49: Zeile 47:
 Ein 27-jähriger Jungakademiker mit Abschluss in Kunstgeschichte fand keinen Job. Bei ihm hatten sich 15.000 Euro Bankschulden angehäuft. Als ALG II-Empfänger konnte er keine Raten mehr abzahlen. Zusätzlich waren noch über 20.000 Euro Bafög zurückzuzahlen. Der eingeschaltete Rechtsanwalt konnte den Banken und dem Bafög-Amt als Gläubiger im Vergleichsvorschlag nur den so genannten "​Nullplan"​ anbieten. Der Nullplan-Vergleich bedeutet, dass an die Gläubiger keinerlei Raten bezahlt werden, so lange der Jungakademiker nicht mehr als 1.028,89 Euro monatlich als Nettoeinkommen (das pfändungsfreie Einkommen für Alleinstehende) erzielt und dass nach sechs Jahren alle Schulden erloschen sind. Ein 27-jähriger Jungakademiker mit Abschluss in Kunstgeschichte fand keinen Job. Bei ihm hatten sich 15.000 Euro Bankschulden angehäuft. Als ALG II-Empfänger konnte er keine Raten mehr abzahlen. Zusätzlich waren noch über 20.000 Euro Bafög zurückzuzahlen. Der eingeschaltete Rechtsanwalt konnte den Banken und dem Bafög-Amt als Gläubiger im Vergleichsvorschlag nur den so genannten "​Nullplan"​ anbieten. Der Nullplan-Vergleich bedeutet, dass an die Gläubiger keinerlei Raten bezahlt werden, so lange der Jungakademiker nicht mehr als 1.028,89 Euro monatlich als Nettoeinkommen (das pfändungsfreie Einkommen für Alleinstehende) erzielt und dass nach sechs Jahren alle Schulden erloschen sind.
  
-[Die Pfändungstabelle mit den aktuellen Pfändungsfreigrenzen finden Sie hier: <a class="​intern"​ href="https://​www.akademie.de/​wissen/​pfaendungstabelle" target="​_blank">​Pfändungstabelle und Pfändungsfreigrenzen.]</a>+Die Pfändungstabelle mit den aktuellen Pfändungsfreigrenzen finden Sie hier:\\ [[https://​www.akademie.de/​wissen/​pfaendungstabelle|Pfändungstabelle und Pfändungsfreigrenzen]].
  
 Die Banken und das Bundesverwaltungsamt lehnten den Vergleich ab. Nach dem Scheitern des Vergleichs wurde das Verbraucherinsolvenzverfahren eingeleitet. Nach der Wohlverhaltensperiode von sechs Jahren ist der Jungakademiker schuldenfrei. Sogar seine Bafög-Schulden sind dann erloschen. Die Banken und das Bundesverwaltungsamt lehnten den Vergleich ab. Nach dem Scheitern des Vergleichs wurde das Verbraucherinsolvenzverfahren eingeleitet. Nach der Wohlverhaltensperiode von sechs Jahren ist der Jungakademiker schuldenfrei. Sogar seine Bafög-Schulden sind dann erloschen.
  
-<​p><​em>​Artikel vom 24.08.2005 (abgerufen am 29.06.2016)</em></p>+//Artikel vom 24.08.2005 (abgerufen am 29.06.2016)//​
  
insolvenz_fallbeispiele.1531825711.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018-07-17 13:08 von 127.0.0.1