Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


erlass

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
erlass [2019-09-30 17:51]
bafoegini
erlass [2019-09-30 17:52] (aktuell)
bafoegini
Zeile 37: Zeile 37:
 Aber auch bei Anträgen per Briefpost: das **Geschäftszeichen** niemals vergessen! Es kann dem (bisherigen) Schriftwechsel mit dem BVA entnommen werden und es beginnt stets mit IV 01 bis IV 06 bzw. mit A bis E.  Aber auch bei Anträgen per Briefpost: das **Geschäftszeichen** niemals vergessen! Es kann dem (bisherigen) Schriftwechsel mit dem BVA entnommen werden und es beginnt stets mit IV 01 bis IV 06 bzw. mit A bis E. 
  
-Nun - ob per Brief oder online beantragt - ist ein Erlass nach § 18 Abs. 12 BAföG //​möglich//​.\\ Es gilt ab Antragstellung verbindlich,​ dass das Darlehen innerhalb von 20 Jahren zurückzuzahlen ist. Die maximal 10-jährige Rückzahlungsverlängerung aufgrund von Freistellungen gemäß § 18a Abs. 5 BAföG (alte Fassung) gilt nicht mehr. Und ist der Zeitraum von 20 Jahren bei Ausübung des Wahlrechts schon überschritten,​ wird die Freistellung quasi "​gestoppt"​ (aufgehoben/​beendet) und das verbliebene Restdarlehen zum nächsten turnusmäßigen Zahlungstermin (in der Regel Dreimonatszeitraum) fällig. Über die fällig gewordene Restsumme wird //dann// hinsichtlich eines Erlasses beschieden.+Nun - ob per Brief oder online beantragt - ist ein Erlass nach § 18 Abs. 12 BAföG //​möglich//​.\\ Es gilt ab Antragstellung verbindlich,​ dass das Darlehen innerhalb von 20 Jahren zurückzuzahlen ist. Die maximal 10-jährige Rückzahlungsverlängerung aufgrund von Freistellungen gemäß § 18a Abs. 5 BAföG (alte Fassung) gilt nicht mehr.\\ Und ist der Zeitraum von 20 Jahren bei Ausübung des Wahlrechts schon überschritten,​ wird die Freistellung quasi "​gestoppt"​ (aufgehoben/​beendet) und das verbliebene Restdarlehen zum nächsten turnusmäßigen Zahlungstermin (in der Regel Dreimonatszeitraum) fällig.\\ Über die fällig gewordene Restsumme wird //dann// hinsichtlich eines Erlasses beschieden.
  
 <WRAP center round info 80%> <WRAP center round info 80%>
erlass.txt · Zuletzt geändert: 2019-09-30 17:52 von bafoegini