Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


einkommensbegriff

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
einkommensbegriff [2018-07-17 13:08]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
einkommensbegriff [2019-07-18 17:11] (aktuell)
bafoegini
Zeile 12: Zeile 12:
  
   * die **Sozialpauschale** (für Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung und die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung oder teilweise auch Lebensversicherungen) in Höhe von   * die **Sozialpauschale** (für Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung und die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung oder teilweise auch Lebensversicherungen) in Höhe von
-    * 21,% (höchstens ​13.000 EUR) bei rentenversicherungspflichtigen ArbeitnehmerInnen +    * 21,% (höchstens ​14.600 EUR) bei rentenversicherungspflichtigen ArbeitnehmerInnen 
-    * 37 % (höchstens ​22.400 EUR) bei Selbständigen und Honorarkräften(("​Nichtarbeitnehmer und auf Antrag von der Versicherungspflicht befreite oder wegen geringfügiger Beschäftigung versicherungsfreie Arbeitnehmer."​)) +    * 37,7 % (höchstens ​25.500 EUR) bei Selbständigen und Honorarkräften(("​Nichtarbeitnehmer und auf Antrag von der Versicherungspflicht befreite oder wegen geringfügiger Beschäftigung versicherungsfreie Arbeitnehmer."​)) 
-    * 15 % (höchstens ​7.300 EUR) bei Beamten, Rentnern und Versorgungsempfängern(("​Nichtrentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer und Personen im Ruhestandsalter,​ die einen Anspruch auf Alterssicherung aus einer renten- oder nichtrentenversicherungspflichtigen Beschäftigung oder Tätigkeit haben" und "​Personen im Ruhestandsalter,​ soweit sie nicht erwerbstätig sind und sonstige nicht Erwerbstätige"​.))+    * 15,5 % (höchstens ​8.500 EUR) bei Beamten, Rentnern und Versorgungsempfängern(("​Nichtrentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer und Personen im Ruhestandsalter,​ die einen Anspruch auf Alterssicherung aus einer renten- oder nichtrentenversicherungspflichtigen Beschäftigung oder Tätigkeit haben" und "​Personen im Ruhestandsalter,​ soweit sie nicht erwerbstätig sind und sonstige nicht Erwerbstätige"​.))
  
   * Einkommen-/​Lohnsteuer,​ Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag sowie   * Einkommen-/​Lohnsteuer,​ Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag sowie
Zeile 25: Zeile 25:
 Kindergeld zählt seit 1. April 2001 nicht mehr als Einkommen im Sinne des BAföG. Kindergeld zählt seit 1. April 2001 nicht mehr als Einkommen im Sinne des BAföG.
  
-<fs small>//​Stand dieser (einzelnen) Seite: 01.08.2016//</​fs> ​+<fs small>//​Stand dieser (einzelnen) Seite: 01.09.2019//</​fs> ​
  
-//​**[Historie]** Die Sozialpauschale betrug bis Juli 2016:\\+<fs small>//​**[Historie]**\\  
 + 
 +Die Sozialpauschale betrug ​**bis August 2019**:\\ 
 +- 21,2 % (höchstens 13.000 EUR) bei rentenversicherungspflichtigen ArbeitnehmerInnen\\ 
 +- 37,0 % (höchstens 22.400 EUR) bei Selbständigen und Honorarkräften\\ 
 +- 15,0 % (höchstens 7.300 EUR) bei Beamten, Rentnern und Versorgungsempfängern\\  
 + 
 +\\  
 + 
 +Die Sozialpauschale betrug **bis Juli 2016**:\\
 - 21,3 % bei rentenversicherungspflichtigen ArbeitnehmerInnen\\ - 21,3 % bei rentenversicherungspflichtigen ArbeitnehmerInnen\\
 - 37,3 % bei Selbständigen und Honorarkräften\\ - 37,3 % bei Selbständigen und Honorarkräften\\
-- 14,4 % bei Beamten, Rentnern und Versorgungsempfängern//​+- 14,4 % bei Beamten, Rentnern und Versorgungsempfängern//​</fs>
  
 <fs x-small>​qsok✔</​fs> ​ <fs x-small>​qsok✔</​fs> ​
  
einkommensbegriff.1531825710.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018-07-17 13:08 von 127.0.0.1